Darmtherapie

Darmtherapie

Wenn wir unseren Darm auseinanderfalten würden, ist er mit ca. 500 qm unser größtes Organ. Alles was wir essen und trinken wird über die Darmschleimhaut aufgenommen oder ausgeschieden. Wenn dies aus vielerlei Gründen nicht richtig funktioniert, können Blähungen, Entzündungen, Unverträglichkeiten, Intoleranzen, Durchfälle, Verstopfung, Allergien, Kopfschmerzen, Mangel an Vitaminen und Mineralien, Gewichtsprobleme, Infektanfälligkeit, Müdigkeit und vieles mehr die Folge sein. Eine genaue Diagnose steht hier im Vordergrund. Detaillierte Anamnese, körperliche Untersuchung, Laboruntersuchungen, Ernährungsplanung und Medikation spielen hier zusammen und werden individuell auf Sie abgestimmt.